Kegel-Pokalsieger werden gesucht

Veranstaltung

16 Pokalsieger werden gesucht

Am Montag, dem 9.Mai wird ab 16 Uhr die 14. Auflage des Behindertenturniers der Sektion Kegeln des Sportverein 90 auf der heimischen Kegelsportstätte ausgetragen. Eingeladen zu diesem Turnier sind die vier Behinderteneinrichtungen der Gemeinde Fehrbellin, wie die Lebensräume Fehrbellin, die Theodor-Fliedner-Stiftung Langen, die Mosaikwohnstätten Kuhhorst und die Stiftung Dreibrück. Insgesamt werden 16 Pokale ausgespielt. Neben den besten drei Einzelspieler/innen werden die jeweils holzbesten Mannschaftsbesten sowie die Mannschaftssieger geehrt. Aber auch die Betreuer werden im beliebten Doppel die Sieger und Platzierten ermitteln. Weiterhin werden die „Neunerkönige“ von der Wettkampfleitung geehrt. Zusätzlich erhalten alle 40 Teilnehmer eine Erinnerungsmedaille. Neben diesen sportlichen Wettkämpfen findet auf der Volkssportbahn ein kostenloses Preiskegeln statt. Natürlich fiebern alle Teilnehmer seit Wochen diesem Highlight bei. Auch die 90er haben sich wie immer gut vorbereitet. Zahlreiche selbstgebackene Kuchen und Salate stehen zur Verfügung. Und am neuen Grill wird es etwas zur Stärkung für alle Gäste geben. Wie in den letzten Jahren wird das Turnier von der Bürgerstiftung Fehrbellin unterstützt, die die Siegerpokale bereitgestellt haben. Dank gilt ebenfalls der Sparkasse Ostprignitz-Ruppin und dem Fehrbelliner Getränkemarkt Marienfeld, die für das Preiskegeln die Preise bereitgestellt haben. Natürlich hofft das 90er Organisationsteam, das auch der Wettergott mit viel Sonnenschein das Turnier tatkräftig unterstützen wird.